New User Interfaces

Haben Sie Fragen, oder ein konkretes Anliegen? Wir freuen uns auf Ihren Kontaktwunsch:

SAP Fiori Apps

SAP FIORI ist eine ständig wachsende Sammlung von Apps, die von SAP bereitgestellt wird, um vielfältige Aufgaben im SAP System zu bewältigen. FIORI Apps basieren auf modernen Designrichtlinien und stellen Benutzerfreundlichkeit und Produktivität in den Fokus.

Das FIORI Design ist ebenso die Oberflächengestaltung, die sich aktuell über die gesamte SAP Landschaft verbreitet und zur neuen SAP Standardoberfläche avanciert. Dadurch verfügen alle Programme von SAP unabhängig von der technologischen Basis über ein einheitliches und modernes Look & Feel und erleichtern Ihren Mitarbeitern so den Einstieg in neue SAP Programme.

Ihre Mitarbeiter können SAP FIORI über jeden Browser aufrufen und dank des responsiven Designs (das Design passt sich an das Ausgabegerät an) auch auf dem Smartphone oder Tablet effizient nutzen. Damit sind Ihre Mitarbeiter in der Lage, Aufgaben jederzeit und von jedem Ort aus zu erledigen.

Durch die benutzerfreundliche Gestaltung der Apps und den einfachen Zugriff auf FIORI werden Ihre Prozesse beschleunigt und damit direkt Ihre Kosten reduziert.

Einstiegspunkt in SAP FIORI ist für jeden Mitarbeiter das FIORI Launchpad, in dem alle Apps, die der Mitarbeiter benötigt, übersichtlich versammelt sind. Von hier kann man in jede App abspringen und mit wenigen Klicks seine offenen Aufgaben erfüllen.

Einige Beispiele aus der ständig wachsenden Sammlung der FIORI Apps im SAP HCM sind:

  • Abwesenheiten beantragen und genehmigen
  • Arbeitszeiten erfassen, verwalten und freigeben
  • Teamkalender einsehen
  • Reisanträge einbringen und genehmigen
  • Reisespesen erfassen
  • Mitarbeiterdaten und Teams einsehen
  • Vergütungspläne einsehen und verwalten
  • Entgeltnachweise einsehen

Neben den FIORI Apps, die von SAP zur Verfügung gestellt werden, ist es ebenso möglich bestehende Apps an Ihre Bedürfnisse anzupassen oder komplett neue Apps zu entwickeln, die speziell auf Ihre Anforderungen zurechtgeschnitten sind.

Die Berater von HCM ADVICE planen und implementieren mit Ihnen gerne ein Projekt zur Einführung von SAP FIORI Standard APPS und ebenso gerne entwickeln wir speziell für Sie designte Apps entsprechend Ihrer spezifischen Anforderungen.

 

Employee & Manager Self Service

Mit SAP Employee Self Services (ESS) und Manager Self Services (MSS) bieten Sie Ihren Mitarbeitern und Managern die Möglichkeit selbstständig eine Vielzahl von Prozessen der Personalverwaltung durchzuführen und entlasten damit Ihre Personalabteilung merklich. SAP ESS/MSS sind webbasierte Technologien, die Ihren Mitarbeitern und Managern die Möglichkeit geben von überall auf die angebotenen Services zuzugreifen.

Der Fokus der Employee Self Services liegt auf Aktivitäten, die jeder Mitarbeiter durchführen kann, Während die Manager Self Services auf typische Manageraktivitäten fokussieren.

SAP Employee Self Services und Manager Self Services bieten Ihrem Unternehmen eine Vielzahl von Möglichkeiten Ihre Personalabteilung zu entlasten und natürlich können Sie das für Ihr Unternehmen optimale Set von Optionen auswählen, dass Ihren Mitarbeitern und Managern zur Verfügung steht.

Eine Alternative zu den klassischen ESS/MSS Anwendungen stellen die von SAP angebotenen Apps auf Basis von SAP FIORI dar. Diese Apps ermöglichen ebenso wie ESS/MSS eine breite Auswahl an Tätigkeiten an Mitarbeiter und Manager zu übergeben und sind dank moderner Designrichtlinien äußerst benutzerfreundlich und auf jedem Gerät verfügbar. Natürlich können FIORI und ESS/MSS auch in Kombination genutzt werden, indem man die FIORI Apps in die Employee Self Services einbindet und so das beste beider Technologien für sein Unternehmen nutzen kann.

Mit SAP HR Renewal werden die Self Service Anwendungen mit einer neuen und ansprechenden Benutzeroberfläche ausgestattet, die die Akzeptanz Ihrer Mitarbeiter erhöht und die Fehlerrate senkt.

In Folge möchten wir Ihnen noch detaillierter aufzeigen welche Optionen Sie bei der Integration mit den verschiedenen SAP Komponenten haben und welche Aktivitäten Sie Ihren Mitarbeitern zur Verfügung stellen können.

  • Haben Ihre Mitarbeiter die notwendigen Berechtigungen, können sie über ESS und MSS ihre persönlichen Daten (zB. Anschrift, Bankverbindung oder Kommunikationsdaten) einsehen und Aktualisierungen vornehmen, und Ihre Manager können diese Änderungen genehmigen oder verwerfen.
  • In Verbindung mit der Personalzeitwirtschaft bieten Sie Ihren Mitarbeitern die Möglichkeit, Arbeitszeiten online zu erfassen, Abwesenheiten zu beantragen und einen Überblick über die Arbeitszeiten und Abwesenheitskontingente zu bekommen. Ihre Manager können die beantragten Abwesenheiten genehmigen oder ablehnen und einen Überblick über An- und Abwesenheiten Ihres Teams einsehen.
  • Im Bereich der Personalabrechnung und des Vergütungsmanagements gibt es die Option, Mitarbeitern Ihren Gehaltsnachweis direkt online anzuzeigen und die Mitarbeiter selbstständig aus den verfügbaren Vergütungsplänen wählen zu lassen, um ihre individuelle Vergütungskombination zu erstellen.
  • Ebenfalls mit ESS/MSS integrierbar sind das Veranstaltungsmanagement und die SAP Learning Solution, in der sich Mitarbeiter direkt für verfügbare Veranstaltungen anmelden können, beziehungsweise direkten Zugriff auf online verfügbare Lerninhalte bekommen. Die zuständigen Manager wiederrum können diese Anmeldungen prüfen und gegebenenfalls ablehnen oder auf eine alternative Veranstaltung ummelden.
  • Mit einer Integration der SAP E-Recruiting Lösung in die Self Services kann Mitarbeitern ein internes Jobportal geboten werden, in dem sie sich direkt auf offene Stellen bewerben können und Manager können von ihnen ausgeschriebene Stellen verwalten und mit Kandidaten in Kontakt treten.
  • Aufgaben der Personaleinsatzplanung können ebenfalls mit ESS/MSS integriert werden indem man den Mitarbeitern ermöglicht ihre präferierten Arbeitszeiten zu melden und dem zuständigen Manager diese Informationen für Planungsaktivitäten zur Verfügung stellt. Nach der Planung der Arbeitszeiten können Ihre Mitarbeiter wiederrum die finalen Pläne einsehen.
  • Das Reisemanagement ist ebenfalls mit ESS/MSS integrierbar und hier können Ihre Mitarbeiter direkt Reisen beantragen, das Reisebudget verwalten und abschließende Reiseabrechnungen durchführen.

Natürlich ist diese Aufzählung von Funktionen des ESS & MSS nicht vollständig, sondern soll Ihnen vielmehr einen beispielhaften Eindruck der umfangreichen Möglichkeiten vermitteln, die Sie Ihren Mitarbeitern mit ESS & MSS zur Verfügung stellen können.

Zu allen Modulen die mit ESS/MSS verknüpft sind, können Sie Ihren Managern außerdem Reportingmöglichkeiten zur Verfügung stellen.

 

SAP HR Renewal

HR Renewal ist eine webbasierte Technologie, die für Employee Self Services, Manager Self Services und Personalsachbearbeiter eine moderne und benutzerfreundliche Oberfläche zur Verfügung stellt.

Bereits auf der Startseite sehen Ihre Mitarbeiter die wichtigsten Informationen wie noch verfügbare Urlaubstage oder gepflegte Arbeitszeiten und können intuitiv neue Anträge erstellen und Dokumente einsehen.

Wie Ihre Mitarbeiter erhalten auch die Manager auf der Startseite eine Übersicht über relevante Daten und können verschiedene Prozesse und Genehmigungen für ihre Mitarbeiter durchführen.

Während die Funktionen für Mitarbeiter und Manager bereits aus den Self Services bekannt sind und nur optisch neu präsentiert werden, hält HR Renewal für Personalsachbearbeiter umfassendere Modernisierungen bereits.

Mit SAP HR Renewal können eine Vielzahl von Aufgaben, die Sachbearbeiter zuvor in der klassischen SAP GUI erledigt haben, nun webbasiert und ebenfalls in einer benutzerfreundlichen Oberfläche bearbeitet werden. So können beispielsweise Daten, die bisher nur über verschiedene Infotypen zugänglich waren, auf einer einzelnen Oberfläche übersichtlich dargestellt werden.

Die verfügbaren Funktionen können für alle Arten von Mitarbeitern über verschiedene Rollen gepflegt und über das SAP Berechtigungskonzept verwaltet werden. Außerdem haben die Anwender die Möglichkeit, ihre Oberflächen weiter zu personalisieren und damit ihrer jeweiligen Arbeitsweise anzupassen.

 

SAP Screen Personas

SAP Screen Personas ist eine von SAP entwickelte Technologie, mit der Sie SAP GUI Oberflächen ansprechender und individuell gestalten und dadurch die Benutzerfreundlichkeit optimieren können. Durch die Optimierung der Oberflächen können Sie außerdem die Akzeptanz von SAP im Unternehmen erhöhen, die Schulungskosten für Anwendungen reduzieren und die Fehlerrate Ihrer Mitarbeiter senken.

Mittels Drag & Drop können Oberflächen verändert oder neu erstellt und gezielt an Ihre Anforderungen angepasst werden. Dabei können sowohl der Einstiegsbildschirm als auch jegliche Transaktionen inklusive aller kundeneigenen Transaktionen beliebig verändert werden, um die Anzahl der notwendigen Eingaben zu minimieren.

SAP Screen Personas Anpassungen können nur für SAP WebGUI vorgenommen werden, nicht jedoch für die lokal installierte SAP GUI.

Im Gegensatz zu SAP FIORI liegt der Fokus bei SAP Screen Personas vor allem auf der kundenindividuellen Gestaltung von Oberflächen für den PC. Dadurch, dass auch kundeneigene Programme mit SAP Screen Personas optimiert werden können, ist diese Technologie ebenso für sehr spezielle Transaktionen geeignet.

Managers Desktop

Der Managers Desktop bietet Ihren Managern ein Werkzeug, dass ihnen relevante Auswertungen und Genehmigungsprozesse zur Verfügung stellt. Managers Desktop ist vom Funktionsumfang vergleichbar mit den Manager Self Services, wird jedoch im Gegensatz zu diesen nicht über einen Browser, sondern direkt im SAP aufgerufen und ist in einigen Bereichen eingeschränkter als MSS. Der Fokus des Managers Desktop liegt im Vergleich zu den Manager Self Services stärker auf Auswertungen, die hier dynamischer durchgeführt werden können.

Managers Desktop baut auf die Organisationstruktur aus dem SAP Organisationsmanagement auf, um jedem Manager seine Mitarbeiter und Teams anzuzeigen. Manager können innerhalb Ihrer Organisationseinheiten Anpassungen an der Organisationsstruktur vornehmen und verschiedene Auswertungen durchführen.

Manager können von hier auch Personalkapazitätsplanungen starten, Berichte zu Kostenstellen einsehen und Ihren Mitarbeitern über eine Integration mit dem Vergütungsmanagement Gehaltserhöhungen und Boni zukommen lassen.

Bewerber auf offene Stellen in den eigenen Organisationseinheiten können Manager direkt aus dem Managers Desktop heraus einsehen, zu einem Bewerbungsgespräch einladen und einstellen.

Eine modernere Alternative zum Managers Desktop stellen einerseits die Manager Self Services und andererseits die SAP FIORI Apps dar, die alle Funktionalitäten des Managers Desktops webbasiert und dadurch ortsunabhängig anbieten.

HCM ADVICE unterstützt Sie gerne bei der Erweiterung Ihres Managers Desktop oder bei Ihrem Umstieg auf modernere SAP Self Service Angebote wie MSS oder FIORI Apps.

Interactive Forms BY ADOBE

Mit den SAP Interactive Forms by Adobe bekommen Sie die Möglichkeit formularbasierte Geschäftsprozesse direkt im Browser abwickeln zu lassen. Über eine in SAP integrierte Adobe Software ist es möglich Ihren Mitarbeitern online ausfüllbare Formulare zur Verfügung zu stellen, deren Inhalt automatisch ausgelesen und an das SAP System übergeben werden kann. Dazu können Sie die Interactive Forms z. B. in Ihr bestehendes SAP Manager Self Services Portal einbinden und ermöglichen Ihren Mitarbeitern damit ortsunabhängigen Zugriff.

Natürlich unterstützt Sie Interactive Forms auch bei der Erstellung der Formulare und ermöglicht Ihnen dynamisch Formulare zu generieren indem Vorlagen mit bereits im SAP System gespeicherten Daten angereichert werden und direkt genutzt werden können.

Mit SAP Interactive Forms by Adobe ist es auch möglich die online ausgefüllten Formulare digital zu signieren, und damit rechtlich gültige Verträge abzuschließen.

 

Employee Interaction Center

Das Employee Interaction Center ist eine Call Center Applikation, die es Ihren Mitarbeitern im Interaction Center oder der HR Abteilung ermöglicht, auf die aktuellsten Personalstammdaten zuzugreifen und alle Details zur Interaktion mit dem Anrufer aufzuzeichnen.

Ihre Mitarbeiter können jederzeit über verschiedene Kommunikationswege, wie Telefon, Mail, Chat oder ein Webformular mit dem Employee Interaction Center in Kontakt treten um offene Fragen zu klären, HR-Prozesse wie beispielsweise eine Aktualisierung von Stammdaten anzustoßen oder Unterstützung bei komplexen Personalanfragen zu erhalten. Die Mitarbeiter im Employee Interaction Center beantworten diese Anfragen gemäß definierbarer Service Level Agreements (SLAs) und erweitern so das Serviceangebot an Ihre Mitarbeiter. Dies kann notwendig sein, wenn Ihre Mitarbeiter über Self Services keinen Zugriff auf die jeweiligen Daten haben, oder sie weitere Unterstützung benötigen. Das Employee Interaction Center ist daher auch eine Ergänzung der Employee und Manager Self Services und kann auch direkt mit diesen integriert werden.

Bei der Planung und Umsetzung Ihres Employee Interaction Centers steht Ihnen HCM ADVICE gerne zur Seite und wir freuen uns Ihnen mit unserer Erfahrung zu einer erfolgreichen Einführung zu verhelfen.