Personalstammdaten

Mit der SAP Personalstammdatenverwaltung pflegen Sie alle für Unternehmen relevanten Mitarbeiterdaten an einer zentralen Stelle und stellen sie anderen Modulen zur Verfügung. Sie erledigen alle Workflows im Zusammenhang mit Personal, wie z. B. die Einstellung, Heirat eines Mitarbeiters oder Anpassungen des Gehalts und werten die Daten nach Ihren individuellen Bedürfnissen aus.

Ein besonderer Vorteil für international agierende Unternehmen sind die zahlreichen länderspezifischen Versionen, die SAP zur Verfügung stellt, und die Sie in die Lage versetzen alle gesetzlichen Bestimmungen des jeweiligen Landes problemlos in dafür vorgesehenen Datenfeldern zu pflegen.

Mit der Personalstammdatenverwaltung bekommen Sie auch die Möglichkeit, Ihre globalen Mitarbeiter und Expats zu verwalten und alle Aktivitäten im Zusammenhang mit Mitarbeiterentsendungen abzuwickeln. Über die Integration mit der Personalabrechnung wird sichergestellt, dass Ihre Expats korrekt abgerechnet werden und Steuern und Abgaben nicht doppelt verrechnet werden.

Ist die Stammdatenverwaltung mit SAP Employee Self Services (SAP ESS) integriert, können Sie außerdem verschiedene Aufgaben der Personaladministration, wie beispielsweise das Ändern von Adressdaten, direkt an Ihre Mitarbeiter auslagern und so Ihre HR-Abteilung entlasten.

Über SAP SuccessFactors können Sie von Ihnen ausgewählte Stammdaten außerdem direkt für Ihre Mitarbeiter einsehbar und auswertbar machen und hier auch nach Position des Mitarbeiters unterscheiden welche Daten verfügbar sein sollen. Damit haben Mitarbeiter und vor allem Manager jederzeit Zugriff auf relevante Daten und können auf Basis dieser Daten bessere Entscheidungen treffen.

Neben der klassischen SAP Personalstammdatenverwaltung bietet SAP für die Haltung und Pflege Ihrer Mitarbeiterdaten (alternativ oder ergänzend) auch das SuccessFactors Modul Employee Central an, das komplett cloudbasiert ist.