Talent Management

In diesem Bereich möchten wir Ihnen die klassischen OnPremise (Das System wird auf eigener oder gemieteter Hardware zur Verfügung gestellt) Talent Management Lösungen von SAP, wie E-Recruiting, Qualifikationsmanagement oder Performancemanagement präsentieren. Informationen zu den weltweit führenden cloudbasierten Talent Management Lösungen von SAP SuccessFactors finden Sie unter den Punkten Cloud Workforce Prozesse, Cloud Talent Management & Cloud Analytics.

 

Haben Sie Fragen, oder ein konkretes Anliegen? Wir freuen uns auf Ihren Kontaktwunsch:

E-Recruiting & Personalbeschaffung

SAP E-Recruiting bietet Ihrem Unternehmen alle notwendigen Werkzeuge um neue geeignete Mitarbeiter zu finden, Sie auf der passenden Position zu platzieren, die Mitarbeiter zu entwickeln und sie langfristig an Ihr Unternehmen zu binden. E-Recruiting ist dabei komplett webbasiert und damit jederzeit für alle Beteiligten erreichbar.

Mit SAP E-Recruiting verwalten Sie Bewerbungen, pflegen die Beziehungen zu den Bewerbern und bauen Talent Pools auf, aus denen Sie in Folge potentielle Mitarbeiter wählen können. Durch die Talent Pools können Sie außerdem langfristig sicherstellen, dass für Schlüsselpositionen stets Nachfolger verfügbar sind und sichern so das reibungslose Funktionieren Ihres Unternehmens.

Das SAP E-Recruiting bietet Ihnen ein online Jobportal, das Sie direkt in Ihre Homepage einbinden können um zukünftigen Mitarbeitern eine unkomplizierte Bewerbung zu ermöglichen. Die Daten der eingelangten Bewerbungen werden direkt in das SAP übertragen und stehen dort den Verantwortlichen zur Verfügung. Die Verantwortlichen können die Bewerbungen automatisiert screenen lassen und direkt aus dem Tool mit passenden Bewerbern in Kontakt treten.

Benutzt Ihr Unternehmen außerdem SAP Organisationsmanagement, ist es möglich, vakante Planstellen direkt aus dem Organisationsmanagement ohne zusätzlichen Aufwand in den Recruiting Prozess aufzunehmen.

Über die Integration mit der SAP Personaladministration können, im Fall der Einstellung, die Bewerberdaten direkt in die Stammdatenverwaltung für Mitarbeiter aufgenommen werden, was eine doppelte Eingabe überflüssig macht.

Nutzt Ihr Unternehmen SAP Employee Self Services, können Sie Ihren Mitarbeitern ein internes Bewerbungsportal zur Verfügung stellen, in dem die Mitarbeiter sich auf Stellen bewerben und den Stand der Bewerbung jederzeit einsehen können.

Das SAP E-Recruiting baut mit seinen Funktionen auf die klassische SAP Personalbeschaffung auf, die einen ähnlichen Funktionsumfang bietet, jedoch nicht webbasiert ist. HCM ADVICE unterstützt Sie natürlich auch in allen Fragen zur klassischen SAP Personalbeschaffung.

Als Alternative zu SAP E-Recruiting bietet SAP die mächtige Recruiting Lösung von SuccessFactors an, die komplett in der Cloud zur Verfügung gestellt wird und über Standardschnittstellen mit Ihrem SAP HCM System integriert werden kann.

 

Veranstaltungsmanagement

SAP Veranstaltungsmanagement unterstützt Ihr Unternehmen bei der Planung, Durchführung und Verwaltung von Veranstaltungen aller Art wie Schulungen, Ausstellungen oder Feiern.

Mit dem SAP Veranstaltungsmanagement planen Sie Veranstaltungen und reservieren dafür benötigte Ressourcen, Sie behalten den Überblick über die Kosten und melden Mitarbeiter direkt für Termine an. Sie geben Voraussetzungen zur Teilnahme vor und prüfen automatisiert die Einhaltung derselben. Sie generieren automatisch Anwesenheitslisten und geben nach Abschluss der Veranstaltung Teilnahmebestätigungen aus und holen von den Teilnehmern Feedback ein.

Das SAP Veranstaltungsmanagement ist mit einer Vielzahl anderer Module integriert. So ist es beispielsweise möglich Anwesenheiten bei einer Veranstaltung direkt in die Personalzeitwirtschaft zu übernehmen oder benötigte Ressourcen direkt aus der Materialwirtschaft anzufordern.

Über die Integration mit SAP Employee Self Services können Ihre Mitarbeiter selbständig das aktuelle Veranstaltungsangebot einsehen und sich für Veranstaltungen anmelden. Außerdem haben sie Einblick in bestehende Anmeldungen und können diese umbuchen oder stornieren.

Learning Solution

In einem modernen Unternehmen sind Fortbildung und lebenslanges Lernen der Mitarbeiter ein integraler Bestandteil des Erfolgs. Um diese Anforderungen mit SAP HCM bewältigen zu können bietet SAP die Komponente Learning Solution an, die Sie bei allen Aufgaben im Lernmanagement unterstützt.

SAP Learning Solution (SAP LSO) basiert auf dem SAP Veranstaltungsmanagement und erweitert dieses um Möglichkeiten neben Präsenzschulungen auch Online Schulungen und E-Learning anbieten zu können.

Die SAP Learning Solution bietet Ihnen ein Lern Management System zum Erstellen und Verwalten von Schulungen, ein Content Management System zur Speicherung und Verwaltung Ihrer Lerninhalte, eine Autorenumgebung zum Erstellen von Lerninhalten und Tests und ein Lernportal, über das Ihre Mitarbeiter Zugriff auf alle Inhalte haben. In diesem Lernportal können Ihre Mitarbeiter alle angebotenen Schulungen durchsuchen und sich selbstständig dazu anmelden.

Nutzt Ihr Unternehmen SAP Employee Self Services, so kann das Lernportal nahtlos integriert werden um den Mitarbeitern ein einheitliches Portal zu bieten.

Durch die Integration mit dem SAP Qualifikationsmanagement können Mitarbeiter ihre Qualifikationen mit Anforderungen angestrebter Stellen abgleichen und so für sich relevante Lerninhalte finden und belegen.

Als cloudbasierte Alternative zur Learning Solution bietet SAP das mächtige SuccessFactors Modul Learning an, das über verschiedene Standardschnittstellen mit Ihrem SAP HCM System integriert werden kann.

Nachfolgeplanung

Mit der SAP Nachfolgeplanung erstellen Sie für Stellen in Ihrem Unternehmen Anforderungsprofile & Nachfolgepläne und stellen damit sicher, dass kritische Stellen stets nachbesetzt werden können.

Da die Nachfolgeplanung auf dem Konzept von Stellen und Planstellen basiert, ist sie als Ergänzung zum SAP Organisationsmanagement zu sehen und entfaltet nur in Kombination mit diesem ihren Mehrwert. Werden im Organisationsmanagement neue Planstellen geschaffen, können Sie mit Hilfe der Nachfolgeplanung zeitgerecht darauf reagieren und den idealen Kandidaten für die Planstelle finden. Finden Sie keinen geeigneten internen Kandidaten, so können Sie das SAP E-Recruiting oder SuccessFactors Recruiting nutzen, um externe Bewerber zu finden.

Durch die Integration mit dem SAP Qualifikationsmanagement können Sie Stellen und potentielle Nachfolger anhand ihrer Qualifikationsanforderungen und -profile abgleichen und Mitarbeitern in der SAP Learning Solution Schulungen zuweisen um benötigte Qualifikationen rechtzeitig aufzubauen.

Qualifikationsmanagement

Das SAP Qualifikationsmanagement unterstützt Sie dabei einen für Ihr Unternehmen passenden Qualifikationskatalog aufzubauen und zu verwalten. Die einzelnen Qualifikationen können Sie anhand von Ausprägungsskalen weiter verfeinern und so den Level der Beherrschung einer Qualifikation definieren.

Über die Auswertungen des Qualifikationsmanagements können Sie Mitarbeiter mit bestimmten Qualifikationen suchen, verschiedene Mitarbeiter vergleichen und so den geeignetsten Kandidaten für eine Aufgabe finden.

Den Qualifikationskatalog können Sie in einigen Komponenten von SAP HCM verwenden, hier dazu einige Beispiele:

  • So können Sie im Organisationsmanagement zu Stellen Qualifikationsprofile erstellen, diese mit den Qualifikationen der Mitarbeiter abgleichen bzw. passende Mitarbeiter zur Stelle suchen.
  • Durch Trainings mittels der Learning Solution neu angeeignete Qualifikationen, können automatisch bei den Mitarbeitern hinterlegt werden.
  • In der Personaleinsatzplanung können Sie Qualifikationen nutzen um Mitarbeitern zu ihren Qualifikationen passende Aufgaben bzw. Schichten zuzuordnen.
  • Im E-Recruiting können Sie die Bewerber anhand der nötigen Qualifikationen zu der zu besetzenden Stelle bewerten.
  • Uvm.

Vergütungsmanagement

Mit dem Vergütungsmanagement von SAP können Sie Ihre eigene Entgeltstrategie planen und verwalten und sich damit einen Vorteil gegenüber Ihren Mitbewerbern im Wettstreit um die besten Arbeitskräfte sichern.

Das SAP Vergütungsmanagement erfordert den Einsatz des SAP Organisationsmanagement und ermöglicht Ihnen in Kombination mit diesem für Organisationseinheiten Budgets anzulegen, innerhalb derer die Verantwortlichen Vergütungen an Ihre Mitarbeiter vergeben können.

Mit dem Vergütungsmanagement können Sie Ihre Vergütungsstrategie analysieren und mit externen Benchmarkdaten vergleichen um sicher zu gehen, dass Ihre Strategie jederzeit wettbewerbsfähig ist.

Des Weiteren verwalten Sie mit dem Vergütungsmanagement Mitarbeiterbeteiligungen und vergeben eventuelle Dividenden manuell oder anhand von Regeln automatisch.

Über die Integration mit den Personalstammdaten werden Auszahlungen aus dem Vergütungsplan eines Mitarbeiters direkt übertragen und automatisch in der Personalabrechnung berücksichtigt.

Über die SAP Employee Self Services können Ihre Mitarbeiter selbstständig eine Übersicht ihrer Vergütungspläne einsehen. Darüber hinaus können Mitarbeiter eventuelle Beteiligungsoptionen nach selbst definierten Kriterien ausüben.

Neben dem Vergütungsmanagement bietet SAP mit dem SuccessFactors Modul Compensation Management auch eine mächtige cloudbasierte Alternative zur Planung und Verwaltung von Vergütungsplänen.

Performancemanagement

Das SAP Performancemanagement ermöglicht es Ihrem Unternehmen Ziele für die gesamte Organisation aufzustellen und diese bis auf Organisationseinheiten und einzelne Mitarbeiter zu kaskadieren. Damit schaffen Sie ein transparentes Zielmanagement, das Ihre Mitarbeiter an den Zielen des Unternehmens ausrichtet und den Unternehmenserfolg direkt fördert.

Ihre Manager können Mitarbeiter und ihre Zielerreichung bewerten und Ziele für die kommenden Perioden festlegen und damit die Entwicklung ihrer Mitarbeiter fördern. Nutzen Sie auch die SAP Learning Solution können in Folge direkt Schulungen geplant werden, die den Mitarbeiter bei der Erreichung seiner Ziele unterstützen.

In Abhängigkeit von der Zielerreichung kann über die Komponente Vergütungsmanagement leistungsbasiert z.B. ein Bonus ausbezahlt werden, der direkt in die Personalabrechnung einfließt.

Das SAP Performancemanagement stellt verschiedene Arten der Beurteilung zur Verfügung, unter anderem Selbstbeurteilungen, Beurteilung durch Kollegen bis hin zu 360 Grad Beurteilungen. Diese Bewertungen fließen in Folge ebenfalls in die regelmäßige Mitarbeiterbewertung ein.

Als Alternative zum klassischen Performancemanagement bietet SAP mit SuccessFactors Performance & Goals ein mächtiges cloudbasiertes Tool zur Optimierung Ihrer Mitarbeiterperformance an.